nicht erreichbar

News

Einladung zum gemeinsamen Streaming der BigBrotherAwards am kommenden Samstag (8. Juni 2019)

Wie auch im letzten Jahr organisieren wir wieder ein öffentliches, gemeinsames Streaming der BigBrotherAwards in unseren Räumlichkeiten in der Wilhelminenstraße 17 (w17) unweit des Luisenplatzes. Dazu laden wir wieder alle Interessierten ein, bei uns vorbeizuschauen und mit uns gemeinsam die Verleihung der diesjährigen BigBrotherAwards zu verfolgen. Los geht’s um 18 Uhr, wir sind aber auch bereits ab ca. 17 Uhr in der w17 anzutreffen.

Spannend, unterhaltsam und gut verständlich werden die ‚Oscars für Überwachung’ (Le Monde) an die größten Datensünder des letzten Jahres vergeben. Eine Jury aus prominenten Bürgerrechtlern verleiht jährlich diesen Datenschutz-Negativpreis an Firmen, Organisationen und Politiker. Die BigBrotherAwards sind ein internationales Projekt: In bisher 19 Ländern wurden fragwürdige Praktiken mit diesen Preisen ausgezeichnet. In Deutschland werden sie organisiert und ausgerichtet von Digitalcourage - Mitveranstalter sind unter anderem die DVD, ILMR und der CCC.

Die BigBrotherAwards bewirken viel: Sie machten zum Beispiel Rabattkarten, Scoring, Mautkameras, Farbkopierer und Handyüberwachung als Gefahr für Grundrechte und Privatsphäre bekannt. Sie warnten schon früh vor der Gesundheitskarte, der Steuer-ID und der Vorratsdatenspeicherung. Schon lange vor den Skandalen bei Lidl, Telekom, Bahn und Co. wurden die BigBrotherAwards an diese Konzerne verliehen. Ein Abend der gelebten Politik mit den Mitteln des Theaters, geschliffener Rede, Musik und Tanz.

Weitere Infos auf bigbrotherawards.de.

Außerdem ist das ein guter Zeitpunkt mal den lokalen Hackspace zu erkunden. Wenn wir dein Interesse wecken konnten, du aber dennoch Fragen hast, melde dich einfach via:

Darmstädter Skyline