nicht erreichbar

News

Hacktoberfest 2019

Auch dieses Jahr findet wieder das Hacktoberfest statt. Hierbei kann jeder*r lernen, wie man auch schon durch kleinere Änderungen zu einem Open-Source-Projekt beitragen kann. Dafür wichtig ist unter anderem das Beherrschen von git, welches von den meisten Projekten als Versionskontrolle verwendet wird.

Dieses Jahr laden Digitalocean und die Plattform Dev.to dazu ein, Pull-Requests (Änderungsvorschläge) bei Open-Source-Projekten auf GitHub einzureichen. Als Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme wartet ein hippes T-Shirt für alle die in einem Monat vier Pull-Requests erstellt haben. Als Unterstützer von Open Source und Verfechter der Initiative “Public Money? Public Code!” greifen wir diese Gelegenheit auf, um mit euch an freien und offenen Projekten zu arbeiten. Daher laden wir euch am kommenden Samstag, den 19. Oktober ab 14 Uhr in unsere Clubräume in der Wilhelminenstr. 17 ein, welche nur wenige Gehminuten vom Luisenplatz entfernt liegen.

Wenn das alles noch neu für dich ist, ist das auch die perfekte Gelegenheit, um sich in Git einzuarbeiten und das erste Mal an Open-Source-Software mitzuarbeiten. Dabei stehen wir euch natürlich gerne zur Seite und unsere Mentoren helfen dir bei allen aufkommenen Fragen und Problemen.

Wenn du also lernen möchtest, wie man effektiv gemeinsam an Software arbeiten kann, oder das schon kannst und stattdessen Gleichgesinnte zum gemeinsamen Hacken suchst, dann komm doch einfach zu unserem Hacktoberfest und werde ein Teil der großen Open-Source-Community. Wir freuen uns auf dich!

Für die nötige Koffeinversorgung steht euch unser Kaffeevollautomat zur Verfügung. Weitere Snacks und Getränke können günstig vor Ort erworben werden. Für den größeren Hunger gibt es den Tag über ein Ganztagesfrühstück und Abends einen großen Topf Kartoffelsuppe.

Darmstädter Skyline