Hacktoberfest 2018

Im nunmehr fünften Jahr findet das Hacktoberfest statt. Hierbei kann jeder lernen, wie man auch schon durch kleinere Änderungen zu einem Open-Source-Projekt beitragen kann. Dafür wichtig ist unter anderem das Beherrschen von git, welches von den meisten Projekten als Versionskontrolle verwendet wird.

Weiterlesen...

Heftige Kritik am Vorgehen von Schwarz-Grün zur Reform des Verfassungschutzgesetzes und des Polizeigesetzes in Hessen

Zwei Wochen nach der Beschlussfassung des Landtages wird die Kritik an der Reform des Hess. Verfassungsschutzgesetzes noch einmal laut. Im „Gesetz zur Neuausrichtung des Verfassungsschutzes in Hessen“ wurden neben dem Verfassungsschutzgesetz auch das Hessische Gesetz über die Sicherheit und Ordnung (HSOG) sowie das Hessische Ausführungsgesetz zum Artikel 10-Gesetz geändert.

Weiterlesen...

Podiumsdiskussion zur Digitalstadt: Datenmissbrauch & Offene Daten

Unter dem Motto “Smart City Darmstadt - Für ein bürgerfreundliches digitales Darmstadt” veranstaltet das Bündnis Demokatie statt Überwachung, dem auch wir angehören, am 15. März ab 19.30 Uhr im Vortragssaal des Hess. Staatsarchiv am Karolinenplatz 3 in Darmstadt eine Podiumsdiskussion zu den Risiken und Chancen im Umgang mit den bei Digitalisierungs-Projekten anfallenden Daten.

Weiterlesen...

beA-Desaster

Zum 1.1.2018 sollte die elektronische Erreichbarkeit über das “besondere elektronische Anwaltspostfach” (beA) für alle Anwälte in Deutschland Pflicht werden. Kurz vorher schauten einige Mitglieder des Chaos Computer Clubs Darmstadt die dazugehörige Software an, und entdeckten schwerwiegende Sicherheitsmängel. Sie haben diese in einem Vortrag auf dem 34C3 erläutert, und noch einmal am 22.01.2018 in Darmstadt. Eine Aufzeichnung findet sich auf media.ccc.de, außerdem herunter zu laden sind die Folien.

Weiterlesen...

CCC-Stellungnahme: Kein Hessentrojaner für den Geheimdienst

Die schwarz-grüne Regierung in Hessen plant ein neues Gesetz, das ihrem Landesgeheimdienst erlaubt, informationstechnische Systeme aller Art zu hacken. Solche staatliche Schadsoftware unterminiert die IT-Sicherheit strukturell, da ihre Entwicklung Anreize dafür setzt, Sicherheitslücken auf schwarzen Märkten zu handeln, anstatt sie zum Vorteil aller schließen zu lassen. Der Chaos Computer Club veröffentlicht seine Stellungnahme zum Hessentrojaner.

Weiterlesen...

Aktivitätsbericht 2017

Unsere jährliche Mitgliederversammlung am gestrigen Donnerstag haben wir uns wieder einmal zum Anlass genommen, auf das Vereinsleben im vergangenen Jahr zurückzublicken. Im vergangenen Jahr hat sich nicht nur unsere Mitgliederzahl um ca. ein Drittel erhöht, es fand auch wieder einmal wahnsinnig viel Vereinsaktivität statt.

Weiterlesen...

Datenschutzproblem bei Onlinedienst: Daten aus Einwohnermeldeämtern im Netz

Einige hessische Städte, darunter Frankfurt und Offenbach, haben ihre Einwohnermeldedatenbanken an einen Onlinedienst gekoppelt. Die Onlineplattform zur Bestellung eines “Bewohnerparkausweis” erlaubte die maschinelle Abfrage von personenbezogenen Daten aus der Datenbank, indem eingegebene Daten auf ihre Richtigkeit überprüft wurden und dem Nutzer das Ergebnis mitgeteilt wurde. Dadurch war es möglich, wenn Name und Anschrift bekannt waren, das Geburtsdatum einer Person zu ermitteln oder mit etwas mehr Geduld auch die Straße, in der eine Person wohnt.

Weiterlesen...

Geplante Verschärfungen des hessischen Verfassungsschutzgesetzes schädigen Demokratie und Grundrechte

Gemeinsame Erklärung warnt vor schwarz-grüner Gesetzesnovelle: Geplante Verschärfungen des hessischen Verfassungsschutzgesetzes schädigen Demokratie und Grundrechte

Das geplante Verfassungsschutzgesetz für Hessen ist die freiheitsfeindlichste Regelung zur Arbeit eines Geheimdiensts in Deutschland. Sorgen bereitet Bürgerrechtsorganisationen, Datenschützern und Demokratieprojekten sowie vielen Menschen die damit drohende Gefahr für Meinungsfreiheit, Informationelle Selbstbestimmung, Datenschutz, Rechtsstaat und Demokratie.

Weiterlesen...

34c3 - Congress Everywhere

Bereits zum 34ten mal öffnet der Chaos Computer Club zwischen den Jahren die Pforten zum Chaos Communication Congress. Während den vier Tagen gibt es auf dem Leipziger Messegelände zahlreiche Talks und Workshops zu verschiedensten Themen aus IT, Security, Kultur, Bildung, Raumfahrt, uvm.. Eine Liste aller Vorträge findet sich hier.

Weiterlesen...

Pressemitteilung zur Videoüberwachung in Darmstadt

Chaos Computer Club Darmstadt warnt vor Videoüberwachung in Darmstadt

Der Chaos Computer Club Darmstadt warnt vor vorschnellen Forderungen nach mehr Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen. Bereits im November hatten Aktivisten des Vereins zu einer Demonstration gegen die Veranschlagung von 50.000 Euro im Haushalt der Stadt Darmstadt für die geplante Überwachung des Luisenplatzes aufgerufen und vor den negativen Folgen der Videoüberwachung gewarnt. Eine Vielzahl an Videokameras, insbesondere an häufig frequentierten Orten, ermögliche weitgehende und automatisierte Überwachungsmöglichkeiten einzelner Bürger und trage nicht zu einer tatsächlichen Steigerung der Sicherheit bei.

Weiterlesen...

Aktivitätsbericht 2016

Unsere jährliche Mitgliederversammlung am gestrigen Donnerstag haben wir uns zum Anlass genommen, einmal auf das Vereinsleben im vergangenen Jahr zurückzublicken. Nicht nur unser Umzung in die neuen Räumlichkeiten in der Wilhelminenstraße, sondern auch zahlreiche spannende Vorträge und die sehr erfolgreiche Teilnahme an einigen Capture-the-Flag-Wettbewerben (CTF) standen auf dem Programm. Viel ehrenamtliche Arbeit haben wir auch bei der Freifunk-Anbindung einer ganzen Reihe von Unterkünften für Geflüchtete geleistet.

Weiterlesen...

Chaos Darmstadt wird Hochschulgruppe an der h_da

Chaos Darmstadt ist seit seiner Gründung Hochschulgruppe an der TU Darmstadt. Heute freuen wir uns, verkünden zu können, dass wir nun auch die Akkreditierung als Hochschulgruppe an der h_da erlangt haben. Damit erhoffen wir uns, auch die dortigen Studierenden besser ansprechen zu können.

Weiterlesen...

Regelmäßige Treffen mit Schwerpunkt IT-Security

Da die WizardsOfDos wieder aktiv sind, gibt es seit kurzem wieder regelmäßige Treffen mit dem allgemeinen Thema IT-Security. Falls ihr zum Beispiel am CTF in der Orientierungsphase teilgenommen habt und Lust auf mehr habt oder euch allgemein für IT-Security interessiert, seid ihr bei uns richtig. Ziel ist es, interessierten Leuten das Wissen zu vermitteln, um erfolgreich bei CTFs mituzspielen. Dazu wollen wir bei den Treffen Vorträge halten oder zusammen ansehen, alte CTFs/Wargames durcharbeiten und über aktuelle Entwicklungen in der IT-Security reden.

Weiterlesen...

CTF während der Informatik-Orientierungsphase

In der letzten Woche fand an der TU Darmstadt die Begrüßung der Informatik-Erstsemester statt. Wir haben uns daran mit der Veranstaltung eines Capture the Flag-Wettbewerbes beteiligt. Dabei ging es darum, vorgegebene Rätsel und Challenges durch Ausnutzung von Programmierfehlern und Sicherheitslücken zu lösen und je nach Schwierigkeitsgrad Punkte zu sammeln. Wir bedanken uns bei der Fachschaft Informatik und allen Teilnehmern, wir hoffen ihr hattet Spaß!

Weiterlesen...

Cryptoparty zum Semesterbeginn

Nach unserer ersten Cryptoparty mit dem Computerwerk, Anfang Mai dieses Jahres, wollen wir zu unserer nächsten gemeinsamen Party zum Semesterbeginn einladen. Als Termin haben wir das symbolträchtige Datum, den 5. November 2015 ab 18:00, also einen knappen Monat nach Vorlesungbeginn, ausgesucht. Update: Die Cryptoparty findet im ETiT Lernzentrum, S3-10 der TU Darmstadt (Landgraf-Georg-Straße 4) 1. Stock links statt.

Weiterlesen...

Chaos macht Schule

Am 6. Mai fand bei uns ein besonderes Event statt - Chaos macht Schule. Insgesamt 7 Schüler des Informatik-LK verbrachten den Abend zusammen mit uns und ihrem Lehrer Tobias Jördens - pünktlich am Abend nach dem letzten Schultag.

Weiterlesen...

Citizenfour und Cryptoparty

Am 7. Mai, also diesen Donnerstag, läuft Citizenfour, die oscarprämierte Dokumentation über Edward Snowden, im Unikino. Im Anschluss werden wir einen Vortrag über die Hintergründe der Ereignisse und mögliche Konsequenzen für die Zivilgesellschaft halten.

Weiterlesen...

Chaos Darmstadt jetzt auch auf Youtube!

Chaos Darmstadt hat jetzt auch einen Youtube-Account! Zum 10-jährigen Jubiläum von Youtube hatten wir das Gefühl, dass eine Webseite nicht mehr unsere einzige Repräsentation im Web sein kann. Kommunikation in Textform ist ja sowieso eine Hilfstechnologie gewesen in Zeiten, in denen die Bandbreite noch nicht für Videos ausgereicht hat.

Weiterlesen...

PyStaDa am 14.1 - Thema offene Daten

Der PyStaDa (Python Stammtisch Darmstadt) trifft sich am 14.1.2015 ab 19:30 wieder in der Trollhöhle. Das Treffen ist insofern besonders, als dass wir einen Fokus auf Open Data haben und bei diesem Treffen das Projekt “Offenes Darmstadt” zu Gast sein wird.

Weiterlesen...

Vortrag Monitoring 101

Am 18.11. ab 20 Uhr wird es im Vortrag “monitoring 101 - nagios, icinga, wtf?” von bios eine Einsicht ins Thema Monitoring und eine Übersicht über Nagios-artige Monitoringsysteme geben.

Weiterlesen...

Podiumsdiskussion zu NSA-Affäre am 14.11 um 18:30 in der TU Darmstadt

Am 14.11 um 18:30 nimmt unser Mitglied Erik an der Podiumsdiskussion “Technisch möglich oder Kontrolle nötig - Lehren aus dem NSA-Skandal” in der TU Darmstadt teil. Die Diskussion findet in der TU Darmstadt, Hochschulstr. 1, Raum S103/175 statt. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Diskussionsteilnehmer sind der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann, Dr. Michael Kreutzer vom CASED und die Teilnehmer, also auch ihr. Kommt vorbei!

Weiterlesen...

C-Radar Spezial über die Paypal14

Die C-Radar Sendung im Juni am 12.6.2014 von 21-23 Uhr In der C-Radar Sendung im Juni am 12.6.2014 von 21-23 Uhr wird es hauptsächlich um den Prozess gegen die PayPal14 Aktivisten gehen, die gegen den Ausschluss von wikileaks aus dem PayPal-System im Jahr 2011 elektronisch protestiert hatten. Die Sendung startet um 21 Uhr, weitere Infos gibts wie immer auf c-radar.de. Live zuhören könnt ihr uns unter stream.c-radar.de.

Weiterlesen...

Vorträge: Cool new features of C++11

Morgen [verschoben von Ostermontag!] in der Trollhöhle: Nächster Teil der Vortragsreihe “Cool new features of C++11”. Ab ca. 20 Uhr mit den Änderungen im der Standardbibliothek. Wer etwas C++ lesen und englisch verstehen kann ist herzlich eingeladen vorbei zu kommen!

Weiterlesen...

Demo 'Demokratie statt Überwachung'

Chaos Darmstadt ruft auf zur regen Teilnahme an der Demonstration “Demokratie statt Überwachung” gegen die massenhafte Geheimdienstüberwachung. Los gehts am 29.3. um 15:00h am Marktplatz in Grießheim.

Weiterlesen...

Erstes Freifunk-Treffen am 13. Februar

Am 13. Februar wird das erste Treffen zur Gründung einer Freifunk-Ortsgruppe in Darmstadt in der Trollhöhle statt finden. Unser Ziel ist es, ein vermeschtes WLAN-Netz über große Bereiche von Darmstadt aufzubauen.

Weiterlesen...